LUI - Landwirtschaftlicher Unternehmer Innovationspreis - jetzt bewerben!!!!!

Auch wenn erfreulicherweise langsam wieder ein Stück Normalität zurückgekehrt, wird uns das Thema Corona noch eine Weile begleiten und die zurückliegenden Wochen haben bei uns allen Spuren hinterlassen. Vor allem Frauen standen unter enormer Belastung in ihrem Spagat zwischen Familie, Haushalt, Beruf und / oder Betrieb. Jede Krise stellt Menschen vor große Wachstums-Herausforderungen. Umso wichtiger ist es, auch das positive Potential zu erkennen und zu wecken, das in der Krise steckt. Wir laden herzlich ein, zu einem kurzweiligen

Online-Vortrag „Die Corona-Krise kreativ nutzen“

am Dienstag, 14. Juli 2020, Beginn 18.30 Uhr (Dauer: 1 Stunde)

Anke Precht beschäftigt sich seit vielen Jahren mit mentaler Widerstandskraft, Resilienz und der Power von Krisen. In ihrem Vortrag geht sie folgenden Fragen nach: Was genau ist eine Krise? Was macht die Corona-Krise besonders? Warum ist sie noch nicht vorbei, auch wenn der Lockdown dem Ende zugeht? Wie können wir reagieren, wenn die Existenz bedroht ist, wie einen klaren Kopf bewahren, wie mit Angst umgehen und sie loswerden? Die Psychologin zeigt auf, wie wir das Potential erkennen, das in der Krise verborgen ist, wie wir Schätze heben, die wir jetzt nutzen können, und wie wir es schaffen, gestärkt aus der Krise hervorzugehen - egal, wie stark sie uns getroffen hat. 

Anmeldungen bis spätestens Sonntag, 12.07.2020 per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit Angabe von Vor- und Nachname sowie LandFrauenverein. Ihre Investition? Eine Stunde Zeit und ein offenes Ohr (wir erheben keine Teilnehmergebühr).

Am 14.07. erhalten die angemeldeten Frauen im Verlauf des Vormittags einen Einladungslink samt Meeting-ID mit dem sie in den virtuellen Vortragsraum gelangen. Für diejenigen Frauen, die noch keine Erfahrung mit Video-Konferenzen haben, bieten wir ab 18.10 Uhr - direkt vor dem Vortrag - eine Unterstützung an. Wir freuen uns über Ihre Anmeldungen.

Das Bundeministerium für Ernährung und Landwirtschaft hat eine Broschüre "Bienenfreundliche Pflanzen" herausgegeben.

Ihr findet sie hier.

 

Der LandFrauenverband Südbaden bietet ab Oktober 2020 in Bühl bei Rastatt das 8-tägige Coaching „Mut zur Existenzgründung - Wege in die Selbständigkeit“ an (Bewilligung vorausgesetzt). Ausführliche Infos zum Coaching können Sie angehängtem Flyer entnehmen.

 

Mit unserer Referentin, Susanne Kaufmann, werden wir dazu am Donnerstag, den 16. Juli 2020 von 18.30 bis 19.15 Uhr einen unverbindlichen Online-Informationsabend durchführen. Frau Kaufmann gibt einen Überblick über das Coaching und beantwortet Fragen der Interessentinnen.

 

Die Teilnahme ist kostenlos und ganz einfach:

  • Interessentinnen melden sich bis 14. Juli 2020 per E-Mail in der Geschäftsstelle an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    Wir benötigen Name Vorname und LandFrauenverein der jeweiligen Teilnehmerin.
  • Etwa eine halbe Stunde vor Beginn der Veranstaltung erhalten Sie einen Einladungslink samt Meeting-ID, mit dem Sie in den Online-Raum gelangen.

                       Flyer


 "Ackerflur mit mehr Natur". Bis zum 6. Juni 2020 zieht sich ein
digitaler Handschlag zwischen Landwirt*innen und Bürgern vom Kaiserstuhl
bis zum Markgräflerland. Die von Bürgerseite gespendeten Beträge
gleichen Stimmen für ein Ja zur Landwirtschaft und ein Ja zu dem, was
der Ackerflur an Biodiversität mancherorts guttäte. Auch Bäume und
Hecken gehören dazu. Die ersten Beispiele laufen bei Bad Krozingen,
Müllheim und am Tuniberg. Mehr Info mit 4-Min-Film unter:
https://www.ecocrowd.de/projekte/ackerflur/